freie Gärten

KGA “Rosengarten e.V”
Schönerlinder Weg 20
13125 Berlin

E-Mail an den Vorstand

 

 

 

 

 

 

Stand: 26.12.2018

rose
rose

Chronik 2001

Februar 2001

Ein runder Geburtstag wurde gefeiert von:

Else Semlow (65)

Wir gratulieren ganz herzlich!

März 2001

Runde Geburtstage wurden gefeiert von:

Siegfried Schulte (50)
Gerhard Beckstein (65)
Brigitte Engel (65)

Wir gratulieren den Jubilaren ganz herzlich!

Beschlüsse der Jahreshauptversammlung vom 16.03.2001

April 2001

Ein runder Geburtstag wurde gefeiert von:

Christel Eichler (55)

Wir gratulieren ganz herzlich!

Juni 2001

Runde Geburtstage wurden gefeiert von:

Ingrid Noack (50)
Liane Buchholz (50)
Rosa Schemme (60)

Wir gratulieren den Jubilaren ganz herzlich!

Der Aufruf zum ersten Arbeitseinsatz 2001 erfolgte zum 30. Juni. Wie in den Jahren zuvor sollten nach dem Ende der ersten Brutzeit der Vögel die Außenhecken geschnitten und der Parkplatz der Anlage in Vorbereitung auf das Sommerfest beräumt werden.

Es fanden sich an diesem Samstag pünktlich um 9:30 Uhr etwa 30 Mitglieder, teilweise unterstützt von ihren Familienmitgliedern, ein. Der Wettergott spielte bei sommerlichen Temperaturen von 24°C und ohne Regen durchaus wohlwollend mit. Die mehrheitlich bereits geschnittenen Hecken wurden in diesem Jahr besonders intensiv geschnitten, da nach vorsichtigen Schätzungen die dreifache Menge des Schnittgutes der Vorjahre zusammen kam. Vielleicht liegt es auch daran, dass in der feuchtwarmen Witterung der Juniwochen die Hecken eben schneller als sonst gewachsen waren?

Die Kosmetik für den Parkplatz gestaltete sich in Anbetracht des Größenzuwachses aus dem vergangenen Jahr (Einzäunung der Ecke zur Straße 94) mühsam. Der Stimmung tat das aber ganz offensichtlich keinen Abbruch. Gewaltigen Grasnarben ging man ebenso wie wilden Brombeerhecken und Kletterpflanzen an den Kragen. Gegen Mittag (keine konkrete Zeit zu ermitteln, man richtete sich nach dem Magenknurren) zeugten zwei gewaltige Berge aus „Grünzeug“ vom Fleiß der Beteiligten.

Der Fuhrbetrieb zeigte sich dafür eindrucksvoll flexibel. Die Kapazität des zur Kompostierung abzuholenden Gutes bestand gegen Mittag aus dem Dreifachen der vereinbarten Menge – also kam das Unternehmen noch mal wieder, dieses Mal dann mit Anhänger. Mit Unterstützung der verbliebenen Gartenfreunde war kurz vor 13:00 Uhr der Rest verladen, Parkplatz und Mülltonnen-Standplatz sauber wie geleckt und die Vorfreude auf das Mittagessen einem kräftigen Hungergefühl gewichen.

Vielfach wurde dabei festgestellt, dass ein Fotoapparat fehlte, um für die Chronik ein paar Details festzuhalten. Da Einsicht bekanntlich der beste Weg zur Besserung ist, bleibt die Hoffnung, dass es wohl beim nächsten Mal mindestens einen „Paparazzi“ geben wird.

Juli 2001

Ein zweiter Arbeitseinsatz erfolgte für den Aufbau des traditionellen Sommerfestes in den Nachmittags- und Abendstunden des 13. Juli sowie am Vormittag des eigentlichen Festtages, des 14. Juli 2001. Wieder waren viele Helfer dabei. Unter fach- und sachkundiger Anleitung unserer Vereinsfrauen waren Pavillons aufzubauen, Kabel für die Partybeleuchtung zu verlegen, Windschutzfolien anzubringen und das Inventar (Tische und Bänke) aufzustellen. Insgesamt beteiligten sich etwa 45 Helfer an beiden Tagen, um das Sommerfest 2001 zu einem vollen Erfolg werden zu lassen.

Das Sommerfest am 14. Juli 2001 wurde erstmalig ohne das traditionelle Kinderfest begangen.

WillkommenJuli_Sommerfest1Grund dafür ist, dass die Kinder der Vereinsmitglieder in den meisten Fällen bereits den Kinderschuhen entwachsen sind. Da die finanzielle Situation des Vereins wie immer angespannt ist, verständigte sich der Vorstand darauf, den Kindern unserer Vereinsmitglieder bis zum Alter von 14 Jahren ein kleines Präsent zu überreichen.

Das Sommerfest der Vereinsmitglieder wurde aufgrund der Attraktivität der vergangenen Jahre (natürlich - wie immer von Anbeginn an) in altbewährter Form durchgeführt. Die Anmeldung bekam das Motto „100 Jahre Kleingartenwesen in Berlin“. Im Rahmen von Gemeinschaftsstunden wurde der Parkplatz als Veranstaltungsort von etwa 30 Helfern pikfein hergerichtet. Dazu gehörten das Aufstellen der Pavillons, die Verlegung von mehreren 100 Metern Kabel, die Vorbereitungen für die Inbetriebnahme der Gastronomie sowie der Beleuchtung für die Toilettenhäuschen.

Juli_Sommerfest2Die kulturelle Umrahmung übernahmen DJ Pascha sowie die Playbackshow Lichtenrade, letztere mit sehr viel Charme und Witz moderiert von unserem Gartenfreund Udo Hultzsch. Bemerkenswert auf dem Bild links ist seine Körperhaltung. Hier befindet er sich vor seinem ersten Auftritt in der Aufwärmphase. Nur wer rechtzeitig anwesend war, kam auch in den Genuss seiner Ansagen.

Juli_Sommerfest3Dass der organisierte Rahmen des Sommerfestes auf allgemeine Zustimmung stieß, war unter anderem aus der zunehmenden Enge auf der Tanzfläche, wie die nachstehenden „Blitzlichter“ beweisen, unschwer zu entnehmen. Aber auch die Darbietungen der Verkleidungskünstler unter anderem als DJ Ötzi stießen auf zunehmende Begeisterung. Nach mehreren Zugaben – die abendlichen Temperaturen sanken nicht unter 28°C – kam dann die Stunde(n) des DJ Pascha. Und natürlich die unserer tanzbegeisterten oder auch nur zuschauenden Mitglieder und deren Partner, Gäste, Kinder und Enkel.

Juli_Sommerfest4Nanu, eine Panne? Kein Strom, kein Licht in der Musik-Ecke? Es kribbelt auch nichts beim Anfassen? (Warnung! Zur Nachahmung nicht empfohlen! So was dürfen natürlich nur die Profis.) Mr. 100 000 Volt (alias Gartenfreund Wolfgang Buchholz links im Bild) hilft sofort und nach ein paar für uns Laien nicht nachvollziehbaren Schraubenzieherdrehungen funktionierte alles wieder bestens.

Und wer erkennt sich auf den folgenden Schnappschüssen wieder?

Juli_Sommerfest6 Juli_Sommerfest8
Juli_Sommerfest9
Juli_Sommerfest7
Juli_Sommerfest5

Übereinstimmende Einschätzung aller Beteiligten war zum Schluss, dass das Sommerfest 2001 auf der ganzen Linie gelungen war!

August 2001

Ein runder Geburtstag wurde gefeiert von:

Horst Peglow (65)

Wir gratulieren ganz herzlich!

Vereinslaube

Im Jahr 2000 wurde durch den Verein eine gut erhaltene Gartenlaube erworben, die im Rahmen eines Arbeitseinsatzes selbst abgebaut und zwischengelagert wurde.

Bei der Erarbeitung des Bauantrages wurde der Verein durch die Gartenfreunde Jürgen Semlow und Karl-Heinz Schulze tatkräftig unterstützt, so dass in Folge der Antrag im Juli 2001 genehmigt wurde.
Mit der Realisierung des Aufbaus wurde am 25. und 26. August 2001 begonnen.

Aug_Laube1
Aug_Laube3
Aug_Laube2

Bei extremer Hitze und viel Wasser von oben begannen leider nur wenige Helfer mit den Schachtarbeiten für das Fundament.

Die Arbeiten wurden in weiteren Arbeitseinsätzen abgeschlossen. Ziel war in Anbetracht der fortgeschrittenen Jahreszeit, das Vereinshaus noch in diesem Jahr aufzustellen. Das ist auch gelungen. Schön für denjenigen, der noch Gelegenheit zum Betrachten hatte, bevor es mit Graffiti „verschönt“ wurde.

September 2001

Runde Geburtstage wurden gefeiert von:

Lothar Tenner (50)
Brunhild Neubert (55)
Helga Paasch (65)

Wir gratulieren den Jubilaren ganz herzlich!

Oktober 2001

Runde Geburtstage wurden gefeiert von:

Petra Hoffmann (50)
Monika Laurisch (50)
Hans Scharafin (70)

Wir gratulieren den Jubilaren ganz herzlich!

November 2001

Runde Geburtstage wurden gefeiert von:

Reinhild Rudolphi (50)
Gisela Ahl (65)

Wir gratulieren den beiden Jubilaren ganz herzlich!

Dezember 2001

Runde Geburtstage wurden gefeiert von:

Ute Hultzsch (50)
Udo Hultzsch (50)
Annette Käss (50)
Hans Meikowski (65)
Christel Länger (55)

Wir gratulieren den Jubilaren ganz herzlich!

Mitglieder des Vereins

Der Verein hatte am Stichtag 31.12.2001 bei der unveränderten Anzahl von 105 Parzellen 187 Mitglieder. Der Vorstand führt nach den gesetzlichen Vorgaben Mitgliederlisten. Aus diesem sowie aus Kapazitätsgründen wurde an dieser Stelle darauf verzichtet, alle Mitglieder namentlich aufzuführen.

Neue Mitglieder

  • Lutz und Silvia Albowski seit 03.02.2001 (Parz. 12)
  • Göran-Andreas Wutschke seit 18.03.2001 (Parz. 73A)
  • Bernd Müller seit 01.04.2001 (Parz. 17)
  • Hans und Helga Meikowski seit 10.07.2001 (Parz. 79)
[Home] [Aktuelles] [Gartentipps] [Garten & Hobby] [freie Gärten] [Chronik] [Beginn] [2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2010] [Honig] [Unser Verein] [Impressum]